Sparten

  icon-bh-16x16 Begleithundausbildung   icon-ipo-16x16 IGP Gebrauchshundsport  icon-fh-16x16 Fährtenhundausbildung  icon-st-16x16 Stöberhund 
  icon-agi-16x16 Agility   icon-ths-16x16 Turnierhundsport
 icon-obi-16x16 Obedience    icon-robi Rally-Obedience
  icon-vdhhf-16x16 Mondio
  icon mtr 16x16 Mantrailing  icon rh Rettungshund  icon wasser 16x16 Wasserarbeit
  icon wasser 16x16 VDH Hunde Führerschein    icon wasser 16x16 Hoopers

icon ipoGebrauchshundemeisterschaft 2020 am 28.08.—30.08.20
Platzanlage GHSV Tungendorf Großharrier Weg 1 24536 Neumünster


Liebe Gebrauchshundsportler!
Der GHSV Tungendorf hat sich bereit erklärt die diesjährige GHM zu übernehmen. Hierzu vorab schon einmal unseren Dank. Trotz der Corona-Krise hoffe ich auf eine gute Plakat 002Veranstaltung,

Allen teilnahmewilligen Hundeführer wünschen wir eine erfolgreiche Vorbereitung auf die Meisterschaft. Die Qualifikationsvorrausetzungen sind bereits bekannt. Detaillierte Informationen über den Ablauf der Veranstaltung sind erst nach Eingang der Teilnehmermeldungen möglich. Danach wird der Organisationsplan etc. so schnell wie möglich von der Prüfungsleitung veröffentlicht.

Prüfungsleiter       Bärbel Wilken
Leistungsrichter   Hardy Meyer LV/S-H , Eberhard Uekötter LV-Westfalen
Fährteneinweiser  Folgt
Helfer                      werden nach Helfersichtung bekannt gegeben
Fährtenleger          Bekanntgabe nach Meldeschluss

Nach Meldeschluss ist den Teilnehmern ein Arbeiten mit den Helfern am Austragungsort nicht gestattet.

Änderungen nach dem Meldeschluss bedingt der Corona Krise vorbehaltlich. Es wird daraufhin hingewiesen, dass die Veranstaltung bereits schon am Freitag, 28.08.20 Nachmittags mit dem Probetraining und der Auslosung beginnen könnte!

Weitere Informationen erfolgen nach Meldeschluss (auch über Homepage des LV und des Ausrichters).
Meldebeginn: 09.07.20
Meldeschluss: 09.08.20

Anmeldungen ausschließlich über CANIVA:
Hier gehts zur Anmeldung caniva logo 2
In der zur Zeit schwierigen Situation (Corona) bitten wir den Anweisungen / Vorschriften folge zu leisten.
Der Veranstalter wird es Ihnen mit einer tadellosen Durchführung dieser Veranstaltung danken.
Die Prüfungsleitung wird sich im Rahmen seiner Möglichkeiten ebenfalls für eine sportliche Durchführung der Veranstaltung einsetzen und bei Fragen zur Verfügung stehen.

icon ipoÄnderung der Qualifikationsbestimmungen für die Gebrauchshund-Meisterschaft 2020
=================================================================
Wie bereits mitgeteilt plant der Landesverband Schleswig- Holstein die Durchführung der Gebrauchshundemeisterschaft vom 28.08.-30.08.20 beim Mitgliedsverein GHSV- Tungendorf.

Aufgrund der CORONA-Krise konnten im ersten Halbjahr kaum Prüfungen mit Qualifikationen durchgeführt werden. In Absprache mit dem DVG wurden einmalige Ausnahmen für den Sport geschaffen.

Sollten keine weiteren Einschränkungen in Bezug auf Corona eintreten gilt folgende Regelung zur Teilnahme an der Gebrauchshund- Meisterschaft 2020

Teilnahme berechtigt sind:

a) Jeder Hundeführer, der mit seinem Hund eine bestandene IGP 3 –Prüfung nachweisen kann.
b) Weiterhin können sich Hundeführer, die eine bestandene IGP 2 Prüfung nachweisen können ebenfalls anmelden. Sie führen auf der LAP in der Stufe IGP 3
c) Alle Teilnehmer müssen bereits 2019 Mitglied im Landesverband Schleswig-Holstein gewesen sein.

Bei einer Meldezahl von 20 Teilnehmern tritt folgende Vorrangregelung in Kraft:
a) Alle Teilnehmer der GHM 2019 sind gesetzt.
b) Aufgefüllt wird dann durch die restlichen IGP 3 Hunde
c) Anschließend werden die IGP Hunde berücksichtigt ( Reihenfolge nach dem Ergebnis der IGP 2 Prüfung).

In der Hoffnung, dass diese Veranstaltung auch durchgeführt werden kann wurde der Fristschutzantrag gestellt und der Meldebeginn der Veranstaltung auf den 05.07.20 festgelegt.
Mit sportlichen Grüßen

icon ipoAuch in Coronazeiten wollen wir die besten Schutzdiensthelfer für unsere Landesmeisterschaft ermitteln.
Die Helfersichtung findet am 11.07.2020 ab 10.00 Uhr beim VfH Wasbek statt.

Für die Sichtung ist der Meldeschluss der 10.07.2020 – Meldungen, per Mail, an den OFG des Landesverbandes Bärbel Wilken: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Jeder Helfer hat für seine Tätigkeit – 2 Hunde – die in der Lage sind einen IGP Schutzdienst in der Stufe 3 (auf das Revieren kann verzichtet werden) zu zeigen
und ebenfalls schriftlich zu benennen.

Ihr braucht einen gültigen Helferpass und den Mut euch der Herausforderung zu stellen.

icon ipoLiebe Mitglieder und Hundesportler, 
seitens des Landesverbandes ist es angedacht, die diesjährige Gebrauchshundemeisterschaft zum vorgemerkten Termin zu planen und bei Freigabe des DVG´s (nach dem 30.06.2020) auch durchzuführen.
Abhängig davon ist u.a. Aufhebung / Änderung des Kontaktverbotes, denn bei weiter bestehenden Abstandsregelungen ist es sicher schwierig für alle Betroffenen (Ausrichter , Hundeführer / Zuschauer).

Die Vorführweise im IGP – Sport wurde bereits durch den DVG- LRO bekanntgegeben.

Bei Freigabe durch den DVG wird umgehend der Fristschutzantrag zur Veranstaltung gestellt und bekannt gegeben.

Mit sportlichen Grüßen

 

 

 

Hallo Vereinsvorsitzende im Landesverband Schleswig- Holstein,  ausrufez

langsam nimmt das fast normale Leben wieder etwas mehr Raum in der Corana Pandemie ein. Der Übungsbetrieb konnte wieder aufgenommen werden. Mit den erforderlichen Hygienemaßnahmen ist auch das Treffen mit den Sportsfreunden wieder erlaubt, was in den Wochen zuvor nicht möglich war. Nicht nur die Landesmeisterschaften wurden abgesagt auch der Sport und Kantinenbetrieb war eingestellt. Die Vereine haben nun mit der schlechten finanziellen Lage zu kämpfen.

Hier hat sich nun der Landesverband zu einer kleinen finanziellen Hilfe entschlossen, die im Folgenden so aussieht:

Der Landesverband S-H wird die gezahlten Beiträge in diesen Jahr an die Vereine zurückerstatten.

Da in diesem Jahr keine Bundessiegerprüfungen stattgefunden haben und eventuell nur noch die BSP IGP FH und BSP Canicross stattfinden werden, hat der Landesverband die geplanten Zuschüsse zu diesen Veranstaltungen nicht auszahlen müssen.

Der Auszahlungsmodus wird wie folgt aussehen:

Wir werden jedem Mitgliedsverein den Beitrag erstatten, den der Verein als Landesverbandsbeitrag gezahlt hat.
Ich gehe davon aus, dass die Vereine diesen Vorhaben positiv gegenüberstehen.

Hier bitte ich um Mitteilung der Bankverbindung, die IBAN bitte in 4er Schritten. Sofern mir die Beitragsliste des DVG vorliegt werde ich die Auszahlung vornehmen.

Bleibt gesund und weiterhin viel Erfolg beim Wiedereinstieg in den Hundesport.

Mit sportlichem Gruß

 

 

Obedience Nord logo




Erneut gibt es einen neuen Mitgliedsverein im Landesverband Schleswig-Holstein.
Das Hundsportteam Barkelsby-Eckernförde, ist mit Wirkung zum 01.04.2020 als neues Verbandsmitglied aufgenommen.

1. Vorsitzende ist Bianca Mangelsen  0173-160 820 79
Der Übungsbetrieb findet auf dem Vereinsgelände Engelsburg 3, 24360 Barkelsby statt.
Der Verein widmet sich der Basisausbildung (Begleithundeprüfung) und dem Schutzhundesport, sowie der Fährtenhundarbeit.

Homepage: http://www.hs-team.de/

Herzlich Willkommen. Wir freuen uns auf eine harmonische und sportliche Zusammenarbeit im DVG Landesverband Schleswig-Holstein

Liebe HundesportlerInnen,
wir alle sind zur Zeit in einer nie dagewesenen Situation. Vereine haben nur eingeschränkte Möglichkeit new articleder Durchführung von Welpen Gruppen und Junghundestunden. Das normale Training findet seit kurzem unter Auflagen mit "Abstand" wieder statt, aber Veranstaltungen, Seminare oder Mitgliederversammlungen sind bis auf unbestimmte Zeit verschoben.

Dieser Stillstand verbunden mit Kontaktsperren bringt nicht nur Wirtschaftsunternehmen zur Verzweiflung, sondern stellt auch Vereine vor ganz neue Aufgaben.
So hatten wir schon für die Ausgabe 3-20 einige Probleme diese zu füllen - es ist eine Ausgabe von Mitgliedern für Mitglieder. Sie ist lebhaft und informativ und vor allen Dingen zeigt sie das große Zusammengehörigkeitsgefühl der Hundesportfamilie.

Neue Ideen müssen geboren werden - deshalb komme ich mit einer Bitte zu euch:

Da ich kaum damit rechnen kann, dass es viele Berichte zu Veranstaltungen gibt, wäre es schön, wenn ihr z.B. Vorsitzende, die Obleute der Sportarten, Vereinsmitglieder  oder auch aktive Sportler Berichte für unsere Zeitung verfassen würden.
Zum Beispiel einfach ein Urgestein im LV zu Wort kommen lassen, da gibt es sicherlich viel zu erzählen oder vom Aufbau einer neuen Sparte berichten.
Schön wäre auch, wenn Vereine die bisher gute Öffentlichkeitsarbeit durch anerkannte Kurse gemacht haben, einmal aus der Praxis erzählen.

Also helft bitte mit, dass auch die Ausgabe 4-20 eine interessante Ausgabe wird.
Berichte gerne an meine o.a. Emailadresse.

Bevor jetzt einer auf die Idee kommt, warum entfällt dann nicht einfach die Zeitung, die Antwort:
Wir haben Verträge mit Druckerei und Verpflichtungen gegenüber Inserenten und Mitgliedern.

Vielen Dank für eure Kooperation und bleibt gesund.

Sabine  Weiß
OfÖ LV Schleswig-Holstein

 

 

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.