Sparten:
icon-bh-16x16
Begleithundausbildung   icon-ipo-16x16 IPO Gebrauchshundsport   icon-fh-16x16 Fährtenhundausbildung   icon-st-16x16 Stöberhund  
icon-agi-16x16 Agility icon-ths-16x16 Turnierhundsport   icon-obi-16x16 Obedience   icon-jug-16x16 Jugend   icon-robi Rally-Obedience   icon-fly-16x16 Flyball  
icon-rh Rettungshund  icon mtr 16x16   Mantrailing  icon lv 16x16 Landesverband  icon-vdhhf-16x16 VDH-Information


icon fhLiebe Sportfreunde,
zum ersten Mal führen wir unsere Fährtenmeisterschaft mit großer Wahrscheinlichkeit ausschließlich in der Stufe IPO FH durch. Diese Konstellation erhöht die Chance unserer Teams zur Teilnahme an der DVG Bundessiegerprüfung am 27./28. und 29.10.17 in Unna, LV Westfalen. Ich bedanke mich schon jetzt bei den Sportfreunden des MV HST Neumünster-Nord für die Übernahme der Meisterschaft!
Ich erinnere nochmals an die Qualifikationsbedingungen, die wie folgt gefasst sind:

  •  Zu A: Alle teilnahmewilligen Sportfreunde müssen sich im Qualifikationszeitraum in der Stufe IPO FH qualifizieren. Die Prüfung muss mit mindestens 180 Punkten (SG) im LV Schleswig-Holstein abgelegt werden. Ausgenommen sind die BSP Teilnehmer (LV S.-H.) und der Fährtenhundmeister des Vorjahres. Sie sind automatisch qualifiziert, sollten jedoch die Qualifikationsbedingungen der DVG BSP IPO FH in ihre Planung einbeziehen. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teams begrenzt. Sollten mehr als 12 Meldungen eingehen, regelt sich die Startberechtigung nach der erreichten Punktzahl. Sollten gemeldete Sportfreunde nach Meldeschluss ausfallen, werden Nachrücker nach dem Leistungsprinzip zugelassen (zur Klarstellung: Nur gemeldete Sportfreunde können nachrücken!!).

  •  Zu B: Sollten weniger als 12 IPO FH Teams zur Fährtenhundmeisterschaft melden, wird mit FH 2 - Teams bis zur Höchstteilnehmerzahl (12) aufgefüllt. Sie müssen sich im Qualifikationszeitraum mit mindestens 90 Punkten (SG) im LV Schleswig-Holstein qualifizieren und dürfen keine IPO FH erfolgreich abgelegt haben. Sie unterliegen dem angegebenen Meldeprocedere. Die Meldegebühr wird nur fällig, wenn ein Startplatz zur Verfügung steht.


Meldeschluss für die Veranstaltung ist der

01. September 2017 (Poststempel)

Später eingehende oder nicht formgerechte Anmeldungen werden nicht berücksichtigt.
Ich weise ausdrücklich auf die Anlage II zur Satzung hin, die u.a. etwas über die Form der Anmeldung aussagt:
„Die Anmeldung erfolgt auf dem üblichen Meldeformular, dass absolut vollständig ausgefüllt sein muss (Anschrift mit Postleitzahl – bitte Telefonnummer hinzufügen). Der 1. Vorsitzende oder sein Vertreter des MV hat auf der Meldung gegenzuzeichnen. Die Anmeldung wird mit einem Begleitschreiben des MV und einer Kopie der LU an die Schriftführerin geschickt.

Anmeldungen an
Bärbel Süfke, Süderstraße 1-3, 23554 Lübeck
Weitere Informationen gehen den Mitgliedsvereinen und Teilnehmern rechtzeitig nach Meldeschluss zu.

Gegenstände : 2x Holz; 2x Teppich, 1x Kork; 1x Leder; 1x Wildleder

GG FH 2017

canivaCaniva kann für den Bereich Gebrauchshundsport (BH, BgH, IPO, FH usw.) uneingeschränkt angewendet werden.
Fristschutzanträge können somit nur im Bereich Gebrauchshund über Caniva eingereicht werden.
Die Einreichung über den Postweg ist weiterhin möglich

Solltet ihr Fragen zur Nutzung und Bedingung von Caniva haben, könnt ihr euch gerne bei unserem Geschäftsführer Uwe Mooshage melden.
Bitte nicht an den DVG in Hemer.

ausrufezUnter der Rubrik Berichte findet ihr für das laufende Sportjahr 2017 zwei neue Berichte:

  • Bericht zur Bundessiegerprüfung 2017 Obedience
  • Bericht vom Der „Tag des Hundes“ im Hundesportverein Süderhastedt

Viel Spass beim Lesen....

ausrufez Liebe Sportfreunde in den Mitgliedsvereinen!

Ihr findet das offizielle Anmeldeformular für die icon ipo 16x16 Gebrauchshundmeisterschaft IPO, für die icon fh 16x16 Fährtenhundmeisterschaft und zur 1. Landesmeisterschaft im icon robi 16x16 Rally-Obedience unter Listen im Service Menü.

icon agiUnglaublich.... Tjara Schütt und Winnie fahren zur Junior-European-Open Agility, der Junior-Europameisterschaft, nach Luxemburg.JEO 02
Nachdem die Familie schon gar nicht mehr damit gerechnet hat, bekamen sie nun doch noch die tolle Nachricht :
"Tjara und Winnie starten für Deutschland bei der JEO in Luxemburg".

Der Veranstalter hat auf gestockt und so können die beiden mit weiteren 35 Teams aus ganz Deutschland mit zur JEO nach Luxemburg fahren. Sicher ein unvergessliches Ereignis für alle.
Tjara´s 1. Start liegt jetzt 3 Jahre zurück. Mit Leihhund Nelly macht sie ihre ersten Erfahrungen, nicht immer leicht mit einem Hund, den man nur einmal die Woche sieht. Aber die Liebe und Begeisterung zu diesem Sport wächst und mittlerweile ist sie völlig dem Agility-Virus verfallen.
Toll, wenn man so etwas mit der besten Freundin und der Familie teilen kann. Im letztem Jahr nahm Tjara mit Winnie ( 8 jähriger Jagd-Terrier-Mix) , der zu dem Zeitpunkt noch Mamas Agility-Hund war am Junior-Agility-Camp teil. Die beiden harmonierten so gut, dass der Entschluss kam, Winnie in die Klasse 1 runter zu stufen und in Tjara´s Verantwortung zu übergeben. Seit September trainieren sie regelmäßig im hohen Norden beim AHC-NF, sind gemeinsam auf Turnieren unterwegs und mittlerweile auch wieder in der A3 zu sehen.
JEO 01Nach dem Bekanntwerden der Teilnahme von Tjara bei der JEO und der Info ihrer Mutter, dass die Mannschaftskasse sehr knapp ist, wurde kurzerhand auf dem Ostseecup der Segeberger Powerdogs in Kellenhusen ein Spendenspiel und zwei Versteigerungen vom Veranstaltungsbanner und eines mobilen Hundezauns organisiert. Das gesamte JEO-Team freut sich riesig über die Spenden der Agility-Welt – es kamen mehr als 650,-€ zusammen.
Ich wünsche Tjara und Ihrer Familie eine tolle Zeit in Luxemburg und den größtmöglichen Erfolg bei dieser internationalen Veranstaltung.

logo rally obedience                                    SGV Heiligenhafen gross
Beim SGV Heiligenhafen e.V. findet die erste Rally Obedience – Landesmeisterschaft des DVG. Landesverbandes Schleswig-Holstein am

Dienstag, 03. Oktober 2017
auf demTurniergelände
Am Hengstkamp, 23774 Heiligenhafen
(Eine Wegbeschreibung und weitere Einzelheiten findet Ihr auf unserer Homepage)


Klassen: Beginner, RO 1, 2, 3, Senioren
Richterin: Claudia Tinnappel
1. Start: 9.00 Uhr
Meldebüro: geöffnet ab 8.00 Uhr
Meldebeginn: ab sofort - Meldeformular
Meldeschluss: 02. September 2017.
Maximal 60 Starter. Bei mehr als 60 Startern bei der 1. Landes¬meisterschaft ist Auswahl dann nach Leistungsprinzip. Bei weniger als 60 Startern können auch weitere Teilnehmer, wie bei einem offenen Turnier, starten, die aber nicht Landesmeister des DVG Landesverbandes Schleswig-Holstein werden.
Meldungen mit der Kopie der Turnierkarte als Nachweis der Qualifikation bitte per Email an folgende Adresse:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,
in Kopie an unsere Obfrau für Rally Obedience, Maren Missfeldt, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post an:
Marga Sölter, Meisenweg 22, 23769 Fehmarn
Startgebühr: 15 Euro/Start

Noch ein paar kleine Bestimmungen vor dem Start:

  •  Als Qualifizierungszeitraum gilt 01.10.2016 bis 03. September 2017
  •  Die Starter müssen einem Verein des Landesverbandes Schleswig-Holstein angehören 
  •  Qualifizierung sind 2 Starts mit mindestens 70 Punkten, in der Klasse, in der gestartet werden soll. Kein freiwilliger Abstieg im   Qualifizierungszeitraum. Mit der Anmeldung unbedingt eine Kopie der Turnier-karte mitschicken, zur Kontrolle der Qualifikationen
     Der Hund ist mindestens 15 Monate alt und nicht läufig
  • Teams mit Anpassungswünschen aufgrund einer Behinderung müssen ihre Anmeldung bis spätestens 19. September 2017 abgegeben haben
  • Bestehende Haftpflichtversicherung und gültige Impfungen für jeden teilnehmenden Hund werden vorausgesetzt (Impfpasskontrolle im Meldebüro). 
  • Jeder teilnehmende Hund muss gechipt/tätowiert sein
  • Ein Hundeführer darf mit mehreren Hunden, ein Hund mit max. 2 Hundeführern starten (1 Meldeformular pro Team)
  • Eine Turnierkarte mit eingetragenen Ergebnissen von vorherigen Rally Obedience Prüfungen muss vorhanden sein
  • Es wird nach dem VDH Regelwerk Rally Obedience gültig ab 01. Januar 2017 gerichtet.

Unser Küchenteam steht mit Frühstück, Mittagessen und Kaffee und Kuchen ebenfalls in den Startlöchern und wird Euch bestens versorgen.
Wir freuen uns auf Euch und einen schönen Turniertag!
Euer Team vom SGV Heiligenhafen e.V.

ausrufezUnter der Rubrik Berichte findet ihr für das laufende Sportjahr 2017 zwei neue Berichte:

  • Bericht zur Landesmeisterschaft Agility
  • Bericht vom der Norddeutschen Mannschaftsmeisterschaft IPO 2017

Viel Spass beim Lesen....

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.