icon ipoErfreulicherweise meldeten 14 Teams zu diesjährigen Meisterschaft trotz der „Corona-Situation“.
Aufgrund von Erkrankungen der Hunde reduzierte sich das Teilnehmerfeld auf 11 Starter. Danke für eure Teilnahme.

Der GSV-Friedrichsort besorgte ein tadelloses Fährtengelände. Bedingt durch die Regenfälle war der Untergrund ein Gemisch von Sand/ Lehm mit leichten Bewuchs.
Alle Hundeführer bekamen durch die nicht hoch genug einzuschätzende Arbeit unserer Fährtenleger die Chance auf einen erfolgreichen Einstieg in die Prüfung.
Unter den Augen von der Kollegin Bärbel Wilken als Fährteneinweiserin legten unsere Fährtenleger, Rudi Buttgereit , Marko Grönke, Patrick Ahrens sowie Marvin L. Kraak bei leichten Regenschauern gleichmäßige „ mit Kopf“ gestaltete Fährten.
Somit war es ein leichtes für die beiden Leistungsrichter B. Welske LV-S-H sowie Peter Schütz vom LV- Mecklenburg-Vorpommern Ihre Werturteile zu finden. Unterstützt wurden Sie von der Leistungsanwärterin Maria Domagalski aus dem LV – Meck / Pom. In der Fährte wurden vergeben 5 x V – 2 x SG – 2 x G – 1 x Befr. 1 x M
.
Der 2te Tag der Veranstaltung begann unter der dem Stern der Hoffnung – hoffentlich bleibt es trocken. Und ein bisschen Glück gehört auch dazu.
Die ersten Teams wurden bei den Vorführungen ein wenig durchnässt aber stimmten den Wettergott um und es blieb den ganzen Tag trocken.
Unter den wachsamen Augen der Leistungsrichter führten alle Hundeführer mit Ihrem jeweiligen Partner, sportlich und fair Ihre Hunde vor.
Die Ergebnisse der Unterordnung lagen im allgemeinen Trend, egal auf welcher Ebene. Es ist immer wieder schön anzusehen, wie ein Team in Harmonie, aktiv, exakt und motiviert arbeitet. In der Unterordnung wurden vergeben: 6 x SG – 5 x G.
Der Schutzdienst sollte den Sieger der Veranstaltung küren. Als Schutzdiensthelfer wurden eingesetzt: Patrick Ahrens Teil I sowie Marvin L. Kraak Teil 2- Ersatzhelfer Tolga Mercan.
Bereits bei den Probehunden konnte schon erkannt werden, dass alle drei Ihr Fach verstehen.
Die beiden eingesetzten Helfer zeigten auf einem guten Niveau eine schnelle, fehlerfreie Helferarbeit und trugen durch Ihre Arbeit, selektierend dazu bei, das unsere Leistungsrichter Ihr Werturteil fällen konnten. Vergeben wurde in der Abteilung C: 7 x V – 2 x SG – 1 x G – 1 x Disq.
Abschließend möchte ich mich bedanken: Zunächst beim GSV – Friedrichsort an all seine fleißigen Helfer im Hintergrund, die dazu beitrugen das eine blitzsaubere Veranstaltung über ein ganzes Wochenende unter einem guten Stern stand. Dann bei all denen die mich in der Arbeit als PL unterstützt haben u.a. Kai Dießner ( Schriftführung ) B. Wilken ( Fährteneinweiser) Bärbel Süfke ( Pokale / Präsente). Sowie nochmals bei den eingesetzten Leistungsrichtern für ihre faire hochmotivierte Bewertung. So macht Prüfungsleitung Spass.

helfer ghm 21sieger ghm 21richter ghm 21

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.