icon fhAm 02.10.2021 fand beim GV Stockelsdorf die diesjährige Fährtenhundemeisterschaft statt.
Wieder einmal stellte der GV Stockelsdorf den Teilnehmer ein super Gelände zur Verfügung.
Mit einem hochmotivierten Team trugen die Vereinsmitglieder, unter der Führung von Bärbel Süfke, zum Gelingen der Veranstaltung bei.

Für die Prüfungsleitung zeichnete unsere Sportfreundin Leistungsrichterin Bärbel Wilken verantwortlich, die einen tollen Job gemacht hat. Bei einem Starterfeld von 14 Hundefreunden, mussten wir mit zwei Leistungsrichtern an den Start gehen. Somit bekam Leistungsrichter Volker Sulimma Unterstützung von Leistungsrichter Hardy Meyer.
Für die 14 Starter gingen unsere Fährtenleger unter der Führung von Nico Süfke routiniert an den Start und legten gemäß Anweisung tadellose Fährten. Für die Legen waren verantwortlich: Dorita Rohde, Markus Wenk, Lennert Kahlbau, Marvin L. Kraak , Matthias Kock sowie Dietmar Lange als Verleitungsleger.
Bei trockener Witterung konnten alle Hundeführer mit Ihrem Vierbeinern ihr Können den beiden Leistungsrichtern aufzeigen. In freundlicher Art wurden die Fährten abwechselt von einem der beiden Richter besprochen. Am Ende des Tages und vielen Schritten im Gelände wurden auf der Siegerehrung die Teilnehmer mit Pokalen und Plätzen belohnt.

Den ersten Platz verteidigte der Vorjahressieger: Marko Grönke mit seinem Malinoid Attack mit 99 Punkten. Den zweiten Platz belegten zusammen Carina Conradt mit C‘Anthrax Lübeck Airport und Angela Frauenstein mit Brave Heart mit jeweils 94 Punkten. Gesamtergebnisse hier

Mit Spannung warten wir jetzt auf eine Info vom DVG-LRO, wie viele Starter wir diesjährig auf der BSP der Fährtenhunde mit Heimvorteil stellen dürfen.
FH 02

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.