icon ipo

vom 20.04. bis zum 22.04.18 fand die Bundessiegerprüfung im Gebrauchshundsport GHM 2018 17auf dem Gelände des Windhundstadions Emscherbruch statt. Gastgeber war der MV Herne-Holthausen.

Für unseren Landesverband waren Vizelandesmeisterin Lisa Konow vom PHV Neumünster mit ihrem Rottweilerrüden Tyson und Lara Hötte vom GSV Friedrichsort e.V. mit ihrer Malinoishündin Bacima Cri de Loup am Start. Wieder mal reine Frauenpower aus dem Land zwischen den Meeren.

Gab es noch vier Wochen zuvor in Schleswig-Holstein Schneegestöber und eisigen Wind, so wurde in Gelsenkirchen an diesem Wochenende bereits sommerliche Temperaturen gemessen.
Am Samstag ging es für Lisa zuerst in die Fährte, Lara musste im Stadion antreten. Der ersten Tag brachte für Lisa vorzügliche 96 Punkte, für Lara 90 Punkte in Abtlg. B mit einer harmonischen Unterordnung und gute 88 Punkte in Abtlg. C. So hatten beide schon eine Topvorlage für den nächsten Tag.

Am zweiten Tag konnte auch Lara mit ihrer Hündin in der Fährte mit 95 Punkten überzeugen. Gesamt erreichte dieses Team 273 Punkte. Lisa startete am Nachmittag bei hochsommerlichen Temperaturen mit ihrem Tyson in Abtlg. B. Allen Bedenken zum Trotz, ob der Rotti läuft bei der Wärme, überzeugten diese beiden mit einer wunderschönen Unterordnung und wurden mit 95 Punkten belohnt. Im Schutzdienst musste Tyson dann aber der Hitze etwas Tribut zollen, denn es fehlte hier der entscheidende Schwung - 83 Punkte im Schutzdienst gesamt 274 Punkte. Platz 18  für Lisa und Platz 19 für Lara!  Eine Superleistung bei der ersten Teilnahme der Beiden überhaupt bei einer BSP.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Mannschaft.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.