icon agiUnglaublich.... Tjara Schütt und Winnie fahren zur Junior-European-Open Agility, der Junior-Europameisterschaft, nach Luxemburg.JEO 02
Nachdem die Familie schon gar nicht mehr damit gerechnet hat, bekamen sie nun doch noch die tolle Nachricht :
"Tjara und Winnie starten für Deutschland bei der JEO in Luxemburg".

Der Veranstalter hat auf gestockt und so können die beiden mit weiteren 35 Teams aus ganz Deutschland mit zur JEO nach Luxemburg fahren. Sicher ein unvergessliches Ereignis für alle.
Tjara´s 1. Start liegt jetzt 3 Jahre zurück. Mit Leihhund Nelly macht sie ihre ersten Erfahrungen, nicht immer leicht mit einem Hund, den man nur einmal die Woche sieht. Aber die Liebe und Begeisterung zu diesem Sport wächst und mittlerweile ist sie völlig dem Agility-Virus verfallen.
Toll, wenn man so etwas mit der besten Freundin und der Familie teilen kann. Im letztem Jahr nahm Tjara mit Winnie ( 8 jähriger Jagd-Terrier-Mix) , der zu dem Zeitpunkt noch Mamas Agility-Hund war am Junior-Agility-Camp teil. Die beiden harmonierten so gut, dass der Entschluss kam, Winnie in die Klasse 1 runter zu stufen und in Tjara´s Verantwortung zu übergeben. Seit September trainieren sie regelmäßig im hohen Norden beim AHC-NF, sind gemeinsam auf Turnieren unterwegs und mittlerweile auch wieder in der A3 zu sehen.
JEO 01Nach dem Bekanntwerden der Teilnahme von Tjara bei der JEO und der Info ihrer Mutter, dass die Mannschaftskasse sehr knapp ist, wurde kurzerhand auf dem Ostseecup der Segeberger Powerdogs in Kellenhusen ein Spendenspiel und zwei Versteigerungen vom Veranstaltungsbanner und eines mobilen Hundezauns organisiert. Das gesamte JEO-Team freut sich riesig über die Spenden der Agility-Welt – es kamen mehr als 650,-€ zusammen.
Ich wünsche Tjara und Ihrer Familie eine tolle Zeit in Luxemburg und den größtmöglichen Erfolg bei dieser internationalen Veranstaltung.

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.